Viele schaffen mehr…
Das ist der Slogan, den die Volksbank f├╝r ihr Crowdfunding-Engagement zur Unterst├╝tzung gemeinn├╝tziger B├╝rgerprojekte gew├Ąhlt hat. Auch bei uns braucht es die Hilfe von vielen, um die n├Ąchste H├╝rde zur Realisierung des Radweges an der Allendorfer Stra├če zu nehmen. Die Chancen f├╝r einen Radweg sind einmalig und stehen aktuell gut. Erfolgreich kann das Projekt aber nur werden, wenn wir die notwendigen Planungen fristgerecht beim Amt f├╝r regionale Landesentwicklung einreichen. Diese Planungen m├╝ssen bei Ingeniersb├╝ros beauftragt werden und verursachen folgende Kosten:
Abschnitt Borgloh: 45.000 Euro bis Mitte 2020
Abschnitt Melle: 100.000 Euro bis Mitte 2021

Das k├Ânnen wir nur gemeinsam schaffen, denn viele schaffen mehr! Daher starten wir zur Finanzierung der Genehmigungsplanung f├╝r den Abschnitt Borgloh eine Crowdfunding-Aktion mit der Volksbank eG

Hier alle wichtige Projektinfos auf der Crowdfunding-Plattform der Volksbank Bad Laer-Hilter-Borgloh-Melle:
Crowdfunding Plattform

Das Prinzip funktioniert so: 5 Monate lang (Stichtag, 24.12.2019) k├Ânnen uns Spender unterst├╝tzen, indem sie Gelder ├╝ber die Crowdfunding-Plattform in den Topf spenden. Sollte zum Stichtag der Spendenbetrag von 45.000 Euro erreicht sein, kann die Planung beauftragt werden. Ist der Spendenbetrag am 24.12.2019 nicht erreicht, erh├Ąlt jeder Spender sein Geld zur├╝ck und die Aktion w├Ąre gescheitert ÔÇô und damit leider auch das Radwegprojekt.

Sollten mehr Gelder zusammenkommen, werden diese umgehend f├╝r die Planung des Meller Abschnitts verwendet. Die Zeit dr├Ąngt! Helft uns ├╝ber Spenden die 45.000 Euro f├╝r die Planung des Abschnittes Borgloh zu realisieren!

Die Chance ist einmalig und die Zeit begrenzt! Nur gemeinsam k├Ânnen wir den Ausbau des Radwegenetzes in unserer Region voranbringen! Viele schaffen mehr!
Jetzt spenden!